Artikel entnommen aus: GA vom 09.04.2019

Name Unterrichtsfächer
1 Frau Arens Mathematik / Physik / Erdkunde
2 Frau Dr. Breitbach Physik / Chemie
3 Frau Deger Englisch / Physik
4 Herr Faßbender Mathematik / Physik / Informatik
5 Herr Grützmann Physik / Philosophie
6 Herr Limbach Physik / Kath.Religion / Differenzierung Mathe Informatik
7 Frau Maintz Mathematik / Physik / Informatik
8 Herr Wolter Physik / Mathematik / Informatik

Am SGR erden ab dem Schuljahr 2017/2018 die Auffrischungskurse der Fachkunde im Strahlenschutz für Physiklehrer/rinnen abgehalten. Herr Limbach und Herr Faßbender sind zwei der Moderatoren.

Zudem ist Herr Faßbender ab 2017/2018 als Landesbeauftragter für die Internationale Physikolympüiade Ansprechpartner für die beiden ersten Runden der IPHO im Regierungsbezirk Köln.

Sichere Kommunikation ist heute wichtig und wird im Unterricht thematisiert. Herr Faßbender setzt dazu GnuPG ein. Seinen öffentlichen Schlüssel hat die Zeitschrift c't im Rahmen der Kryptokampagne signiert. Sie können den Schlüssel zu seiner Dienstemailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! hier herunterladen.

Unterrichtsangebot Physik am SGR (2018/2019):

  • JgSt. 6: 3 UStd. Unterricht
  • JgSt. 8 & 9: 2 UStd. Unterricht
  • JgSt. 10: 3 Grundkurse
  • JgSt. 11: 2 Grundkurse & 1 Leistungskurs
  • JgSt. 12: 2 Grundkurse & 1 Leistungskurs
  • Projekte in der Sekundarstufe 1 im Rahmen der Ergänzungsstunden
  • Je 2 Differenzierungskurse in JgSt. 8 & 9 (in Kombination mit Mathematik & Informatik)
  • Verschiedene AGs
  • Teilnahme an Wettbewerben, v.a. an der Internationalen Physik Olympiade (IPhO)

Die Fachgruppe Physik ist in den letzten Jahren jeweils eine der teilnehmerstärksten Gruppen beim Wettbewerb freestyle-physics.

 Vorgaben & Informationen zum Zentralabitur und dem Physikunterricht in der gymnasialen Oberstufe:

Vorgaben & Informationen zum Physikunterricht der Unter- und Mittelstufe:

Informationen zur Facharbeit im Fach Physik:

  • Über Themen berät der Fachlehrer ausgiebig
  • Die Bewertungskriterien sind diesem Bewertungsbogen zu entnehmen.
  • Facharbeitsthemen

    • Die Brennstoffzelle;
    • Als Computerprogramm umgesetzte Formelsammlung;
    • Theorie und Bau meines Röhrenverstärkers;
    • Bau eines 3,5MHz-Verstärkers;
    • Programm zur Lösung einer Differenzialgleichung;
    • Programm zur Steuerung des Radioteleskops;
    • Versuche zur Phasenverschiebung am Oszilloskop;
    • Bau eines Dip-Meters zur Messung von Resonanzfrequenzen;
    • Kräftewirkung bei Achterbahn-Fahrelementen unter der Lupe;
    • Theorie und Bau eines Stirlingmotors;
    • Digitale Signalverarbeitung am Radioteleskop;
    • Magnetschwebebahn;
    • Digitale Videoanalyse von Bewegungen;
    • Untersuchung des Bernoulli Effektes;
    • Untersuchung, ob physikalische Gesetze in Computerspielen Anwendung finden;
    • Messung der Lichtgeschwindigkeit mit den Methoden von früher und heute;
    • Temperaturmessung mit dem Radioteleskop
    • Stau aus dem Nichts - das Nagel-Schreckenberg-Modell
    • Bau und Test eines Lichtmodems nebst Empfänger
    • Bau und Test eines Messgerätes zur Bestimmung der Schallgeschwindigkeit in Gasen, Flüssigkeiten und Feststoffen
    • Supraleitung: Theorie und Phänomen
  • Beispiele von Facharbeiten am SGR (mit freundlicher Genehmigung der Autoren):
    • Kai Bünnig (Nachweis ionisierender Strahlung mit einer selbstgebauten kontinuierlichen Diffusionsnebelkammer, 2018) 
    • Matthisa Unruh (Erklärung der Funktionsweise einer kontinuierlichen Diffusionsnebelkammer anhand einer Selbstbaunebelkammer, 2018) 

Unterrichtsangebot

  • verschiedene AGs und Workshops für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, z.B. Elektrotechnik
  • Kooperationen mit der Hochschule Rheinbach, z.B. zur Wärmelehre in der Mittelstufe
  • Lernen an außerschulischen Lernorten, z.B. RWTH Aachen, Physikwerkstatt Rheinland an der Uni Bonn,
  • durchgehende Grundkurse in der Sekundarstufe II
  • Experimentier-AG für Schüler der Jahrgangsstufe 5
  • Leistungskurs in der Sekundarstufe II
  • Differenzierungskurs Mathematik/Physik/Informatik in 8/9

Unterrichtsangebot

  • verschiedene AGs und Workshops für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, z.B. Elektrotechnik
  • Kooperationen mit der Hochschule Rheinbach, z.B. zur Wärmelehre in der Mittelstufe
  • Lernen an außerschulischen Lernorten, z.B. RWTH Aachen, Physikwerkstatt Rheinland an der Uni Bonn,
  • durchgehende Grundkurse in der Sekundarstufe II
  • Experimentier-AG für Schüler der Jahrgangsstufe 5
  • Leistungskurs in der Sekundarstufe II
  • Differenzierungskurs Mathematik/Physik/Informatik in 8/9

Am 17.03.2017 hatte die Klasse 9D anstatt des regulären Unterrichts, von der ersten bis zur fünften Stunde, einen Lötkurs mit Frau Dr. Breitbach. Unterstützt wurden wir von Frau Burghammer,  wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Rheinbach. Hierbei befassten wir uns außer dem Löten von Schaltkreisen auch mit dem Lade- und Entladeverhalten eines Kondensators. Ein Kondensator ist ein meist zylinderförmiges Leitobjekt, das dazu in der Lage ist, elektrische Energie (Strom) zu speichern.

Der Schaltkreis, welchen wir bauen sollten, sah so aus: