Allgemeines

Latein wird am SG Rheinbach derzeit noch als dritte Fremdsprache ab Klasse 8 mit drei Unterrichtsstunden pro Woche angeboten. Seit dem Schuljahr 2018/19 gibt es Latein auch wieder als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 (G8) mit vier Unterrichtsstunden pro Woche. Für G9 setzt der Unterricht in der zweiten Fremdsprache dann mit dem 7. Schuljahr ein.

 

Unterrichtswerke und Arbeitsmittel

In der Spracherwerbsphase arbeiten wir ab Jahrgangsstufe 8 mit dem Lehrbuch Salvete. Für Latein ab Klasse 6 verwenden wir das Lehrwerk Pontes mit umfangreichen Begleitmaterialien. In der anschließenden Lektürephase lesen wir für die entsprechende Altersstufe aufbereitete Originaltexte unterschiedlicher Autoren.

 

Latinum

Das große Latinum wird mit mindestens glatt ausreichender Leistung (5 Punkte) am Ende des 5. Lernjahres erworben, das kleine Latinum ein Schuljahr zuvor. Das erfolgreich bestandene Latinum wird ohne Angabe der Note auf dem Abiturzeugnis zuerkannt, bei Bedarf auf einem Abgangs- oder Überweisungszeugnis.

"Nostine Latine?"

Der Lateinunterricht bietet (unter vielem anderen):

  • einen direkten und überschaubaren Zugang zu einer Grammatik, die für das Deutsche, aber auch für viele andere Sprachsysteme ganz neue Zugriffsmöglichkeiten
  • bietet die Möglichkeit, die deutsche Sprache bewusster zu erleben und anzuwenden
  • den Schlüssel zum Erlernen nicht nur der romanischen Fremdsprachen, wie des Französischen, des Spanischen, des Portugiesischen, des Italienischen usw., sondern auch...
  • den Schlüssel zum tieferen Verständnis der englischen Sprache, und hier vor allem des englischen Wortschatzes
  • die besten Voraussetzungen zum Erlernen wissenschaftlichen Vorgehens
  • einen bequemen Weg, sich lästige Zusatzprüfungen an Universitäten zu ersparen.

Name Unterrichtsfächer
1 Frau Johannes Latein / Ev.Religion
2 Frau Lamotke Latein / Geschichte