Geschichte wird in der Sekundarstufe I in den Jahrgangsstufen 6, 8 und 9 jeweils 2- stündig, in Sekundarstufe II in 10 als Grundkurs, in 11 und 12 zusätzlich als Leistungskurs mit 3 bzw. 5 Wochenstunden unterrichtet. 
Ziel des Geschichtsunterrichts ist es den Schülern gemäß den aktuellen fachlichen und didaktisch-methodischen Anforderungen einen Überblick über die Geschichte von der Steinzeit bis zur Jetztzeit zu geben.
Dabei gilt es den Schülern einen historischen Rahmen zu vermitteln, innerhalb dessen sie sich kompetent und „selbst-bewusst“ bewegen können.