Tag der offenen Tür am Städtischen Gymnasium Rheinbach

Liebe 4-Klässler*innen, liebe Eltern,

angesichts der COVID-19 Pandemie schien es uns nicht verantwortungsvoll, den ursprünglich am 31.10.2020 geplanten Tag der Offenen Tür mit so vielen Gästen unterschiedlicher Herkunftsschulen gemeinsam mit unserer ganzen Schulgemeinde in unserer Schule wie üblich durchzuführen. Daher haben wir unter Beachtung eines Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes ein Alternativprogramm erarbeitet, das Ihnen und Ihren Kindern einmal auf „andere Weise“ einen Einblick in unser buntes Schulleben am SGR ermöglicht. Die Schulleitung sowie alle Kolleg*innen freuen sich darauf Sie an zwei aufeinanderfolgenden Informationsabenden bei uns begrüßen zu dürfen. In einem getrennten Programm für Eltern und Kinder lernen Sie uns und unsere Schule kennen, erhalten Informationen zu unserem bilingualen Zweig, internationalen Austauschprogrammen und allem anderen, was uns als lebendiges koedukatives Gymnasium ausmacht. An beiden Tagen können Sie jeweils zwischen zwei Zeitfenstern wählen.  

  Donnerstag, 29.10.2020 18:00 - 19:00 Uhr - Hier anmelden  
19:30 - 20:30 Uhr - Hier anmelden

Freitag, 30.10.2020 18:00 - 19:00 Uhr - Hier anmelden
19:30 - 20:30 Uhr - Hier anmelden

Aufgrund der Planung ist in diesem Jahr eine Anmeldung über unsere Homepage für Sie und Ihr Kind erforderlich. Geschwisterkinder können wir dieses Jahr leider nicht begrüßen. 

Bis dahin, bleiben Sie gesund und Ihren Kindern wünschen wir an dieser Stelle bereits schöne Herbstferien.

 

 

Im Rahmen der vergangenen Landtagswahlen in NRW konnten auch die 9. Klassen des SGR ihre Stimme abgeben – bei der Juniorwahl!

Das Prinzip der Juniorwahl ist einfach: Im Politikunterricht dreht sich vor der Wahl alles um Wahlsysteme, Parteien und Wahlprogramme. Am 11. Mai, also drei Tage vor der Landtagswahl, fand dann die Juniorwahl in der Schule statt – natürlich mit allem, was dazu gehört: Wahlbenachrichtigung, Wahlkabinen, Wahlhelfern aus der Jahrgangsstufe 11 und originalgetreuen Stimmzetteln.

Die Ergebnisse der Juniorwahl wurden anschließend ausgewertet und mit den offiziellen Ergebnissen der Landtagwahl verglichen. Für die kommende Bundestagswahl ist eine weitere Juniorwahl am SGR geplant.

Wer dachte, dass im Fach Politik/Wirtschaft nur über Politiker und Geld gesprochen wird, hat sich geirrt. Hier werden allerlei Fragen diskutiert, die das alltägliche Leben aller Menschen betreffen - kaum ein anderes Fach kann damit so gut und so flexibel an die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler anknüpfen. Auch um aktuelle gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Entwicklungen zu thematisieren, eignet sich "Politik/WIrtschaft" sehr gut. Dementsprechend wird dem Fach ab Klasse 5, wo es bereits zweistündig unterrichtet wird, am SGR ein hoher Stellenwert beigemessen. In Klasse 7 und in Klasse 9, wo Politik zudem auch bilingual unterrichtet werden kann, werden die Inhalte dann erweitert und vertieft, um so nicht nur eine gute Grundlage für die Oberstufe zu schaffen, sondern die politische Kultur des SGR weiter zu stärken. Der Erfolg diesbezüglich zeigt sich beispielsweise an unserer sehr engagierten Schülervertretung.
 
 

Name Unterrichtsfächer
1 Frau Löttgers Deutsch / Sozialwissenschaften/Wirtschaft / Politik
2 Herr Murmann Deutsch / Sozialwissenschaften/Wirtschaft / Politik
3 Herr Schmitz Englisch / Politik / Erdkunde
4 Herr Schwarzer Englisch / Musik / Politik