vorlesewettbewerbAbenteuer- und Liebesgeschichten beim Vorlesewettbewerb

Hannes Fahl aus der Klasse 6b gewinnt den Vorlesewettbewerb am Städtischen Gymnasium Rheinbach

In der Aula des Städtischen Gymnasiums steigt die Spannung. Nachdem die fünfköpfige Jury die ersten drei Plätze des diesjährigen Vorlesewettbewerbs unter den zehn klassenbesten Vorlesern der Jahrgangsstufe sechs bestimmt hat, verkündet Andreas John, Inhaber der Rheinbacher Buchhandlung Kayser, die Entscheidung.

Durch den Verkauf von eigenständig hergestellter Seife und Kerzen wurden zur Unterstützung der Ebola-Bekämpfung 126,80 Euro am Tag der Offenen Tür eingenommen. Mit großer Fachkompetenz erklärte der LK Biologie in zwei Veranstaltungen allen interessierten Eltern und Schülern die Ursachen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Ebola-Epidemie. Gleichzeitig verkaufte die 9d und 9e Seifen und Kerzen, die sie mit viel künstlerischem Geschick hergestellt hatten. Der eingenommene Betrag wurde auf das Spendenkonto der Hilfsorganisation der Johanniter überwiesen. Allen Beteiligten und Käufern herzlichen Dank!

Dr. Breitbach und C. Laumann

Auch die aktuelle Ausgabe 5/2014 unseres Info-Briefes  können Sie auf unserer Homepage nachlesen. Falls die "Ranzenpost" nicht angekommen ist, finden Sie unter dem Menüpunkt "Unsere Schule" das aktuelle "SGR Info" - und übrigens auch alle alten Ausgaben. Viel Spaß beim Lesen!