Liebe Eltern der kommenden 5-Klässler,

sicherlich haben Sie schon erfahren, dass wir die geplanten Informationsabende für Sie und Ihre Kinder leider angesichts der steigenden Infektionszahlen vorerst abgesagt haben. Eine Präsenzveranstaltung mit umfassenden Angeboten zu den Schwerpunkten unserer pädagogisch-didaktischen Arbeit lässt sich unter den aktuellen Gegebenheiten nicht verantworten.

Da wir wissen, dass der Schritt auf die weiterführende Schule für Sie alle ein sehr wichtiger, oft mit vielen Fragen verbundener Schritt ist, bieten wir bereits jetzt Kennenlerngespräche an, die uns die Gelegenheit geben sowohl Ihre Kinder kennenzulernen als auch mit Ihnen in einen persönlichen Austausch zu treten und ferner Fragen rund um Schule zu beantworten. Unser neuester Imagefilm auf der Homepage vermittelt Ihnen vorab ebenfalls schon erste Einblicke in unsere Schullandschaft. Unser tägliches, aufregendes und lebendiges Miteinander erleben zu können, ist dadurch natürlich nur beschränkt möglich.

Dabei macht insbesondere dieses lebendige Miteinander unsere Schule aus und gerade das möchten Sie als Eltern sehen, gerade das wollen Ihre Kinder kennenlernen: das lebendige SGR: Einblick in die Fächer gewinnen, Lehrer*innen kennenlernen und erleben, zukünftige Mitschüler*innen sehen, eigene erste chemische und physikalische Experimente durchführen, durch die zukünftigen Fachräume schlendern, die Kletterwände der Turnhalle erklimmen…. Uns ist es wichtig, Ihnen das alles zu zeigen, damit Sie die richtige Entscheidung für Ihre Kinder treffen und Ihre Kinder voller Überzeugung sagen können: Das SGR ist MEINE Schule für die kommenden neun Jahre.

Daher hoffen wir sehr, dass wir unsere geplanten Informationsabende, sobald es die Situation zulässt, nachholen können. Wir werden Sie auf unserer Homepage zeitnah darüber informieren. Bis dahin wünschen wir Ihnen in dieser Zeit alles Gute und bleiben Sie gesund.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

aufgrund der aktuellen lokalen Infektionslage, die eine zunehmende Dynamik in Rheinbach erkennen lässt, haben wir uns nach langem Abwägen und großem Bedauern dazu entschieden, den Tag der offenen Tür zu verschieben. 

Eine Durchführung in der Woche unmittelbar nach den Herbstferien scheint uns nicht zielführend im Sinne eines freudigen und angenehmen Kennenlernens und wichtiger, verantwortungsvollem Umgang mit dem derzeitigen Infektionsgeschehen. Neben den erhöhten Anforderungen, die in Bezug auf das Hygienekonzept bei der derzeit geltenden Gefährdungsstufe II gelten, steht für uns einerseits die Wahrung Ihrer Gesundheit an erster Stelle, ebenso wie die Tatsache, dass viele Kinder und Eltern nicht entspannt und fröhlich an diesen Veranstaltungen teilnehmen könnten.

Daher möchten wir zunächst die weiteren Entwicklungen beobachten und abwarten, ob ein neuer Termin am Jahresende besser geeignet scheint.

Wichtig: Die Kennenlerngespräche werden wir allerdings wie geplant bereits vorher beginnen: Hier der Link zur Anmeldung: https://calendly.com/schulleitung-und-erprobungsstufenkoordination

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis - bleiben Sie gesund!

 

Während der Herbstferien hat das Städtische Gymnasium Rheinbach Kurse eingerichtet, um während der Corona-Krise entstandene Lernrückstände aufzuholen. Die Kurse fanden an zwei Tagen für jeweils sechs Zeitstunden statt und wurden durch das Land NRW finanziert. Schulleiter Stefan Schwarzer: „Als ich dieses Förderprogramm des Landes gesehen hatte, war ich sehr angetan: Gerade nach Schulbeginn haben wir bemerkt, wie unterschiedlich insbesondere die jüngeren Schülerinnen und Schüler aus der Zeit der Schulschließung nach den Sommerferien zu uns kamen.“